Ihr Schönheitsempfinden

Stellen Sie sich vor, Sie führen mit Freunden eine angenehme Unterhaltung über schöne Inneneinrichtungen. Nach und nach fließt in die Unterhaltung ein, was besonders bevorzugt wird, beispielsweise:

  • makellose Oberflächen – entweder mit spiegelndem Hochglanzlack oder mit mattem Finish,
  • eine klare Formensprache und ausgewogene Proportionen,
  • bestimmte Maserungen und aufeinander abgestimmte Farbtöne,
  • erstklassiges Material nach perfekter Bearbeitung.

Was auf dieser Liste steht, beherrschen wir, und kann gerne verlängert werden. Davon abgesehen kämen in Ihrer Unterhaltung über Interieurs sicherlich auch verschiedene Maximen vor, beispielsweise:

  • Schön ist, was für eine Sache oder Bestimmung angemessen ist.
  • Schön sind Dinge, die Komfort bringen und ihren Zweck elegant erfüllen.
  • Schön ist die Abwesenheit von Übertreibung oder Monotonie oder auch Kargheit.
  • Was seinen Besitzer erfreut oder was er genießt, empfindet er als schön.

Außerdem macht es Freude, über schön Gebäude und Einrichtungen zu sprechen. Hierfür sind wir sehr gern Ihr Ansprechpartner